Pulverbeschichtung

Verstehen Sie wie die Prozesse in der Pulverbeschichtung funktionieren und beschichten Sie erfolgreich unterschiedlichste Materialien mit unterschiedlichen Pulverlacken!

Gesamtkurs: „Industriellen Pulverbeschichtung von A bis Z Seminar“

10 Online Module mit Livestream

1743 Euro zzgl. 19% MwSt. für nicht Mitglieder

Für Mitglieder:

Basis = 1397 Euro | Premium = 1048 Euro | Platin 523 Euro

Die Module können auch einzeln gebucht werden!

Technik Check Termine sind kostenlos

Im Einzelfall oder für Schüler können für die Seminar-Gebühren Lösungen gefunden werden! Sprechen Sie uns an!

In unserem großen Online-Seminar gehen wir auf alle Verfahrensschritte ein und erklären im Detail, wie welches Bauteil funktioniert und welche Einflussgrößen es gibt. Nach dem Seminar können Sie Ihre Anlage besser verstehen. Dadurch können Sie bei auftretenden Fehlern und Störungen besser reagieren.

Abschluss mit Zertifikat

Umfangreiches Seminar zur industriellen Pulverbeschichtung

Inhalte vom Seminar werden im Zertifikat aufgeführt. Alle Mitglieder vom Institut und nahezu alle Industriefirmen erkennen dieses Zertifikat an.

Wir empfehlen das umfangreiche Seminar für industrielle Pulverbeschichtung, wenn Sie . . .

  • Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik sind oder werden wollen.
  • Farb- und Lacktechniker werden wollen und sich mit Pulverbeschichtung noch nicht auskennen.
  • professionelle Ergebnisse erzielen wollen.
  • eine neue Anlage planen oder über ein Retrofit nachdenken.
  • vom „Hobby Beschichter“ zum Gewerbetreibenden werden wollen.
  • Ihre Mitarbeiter weiterbilden wollen.
  • Ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Inhalt und Module

  • Modul 0001 – Applikation
    • Elektronische Beschichtung
    • Physikalische Grundlagen
    • Corona / Triboaufladung
    • Pulverförderung
    • Alternative Verfahren
  • Modul 0002 – Pulverlacke
    • Pulverlack – Typen
      • Harze
      • UV Aushärtende Lacke
      • Niedertemperaturlacke
      • Effektlacke
      • Corona – Tribu Pulverlacke
    • Bestandteile von Pulverlacken
      • Harze
      • Pigmente
      • Füllstoffe
      • Additive
    • Produktion von Pulverlacken
    • Lagerung von Pulverlacken
    • Qualitätskontrolle
      • Fließverhalten
      • Fluidisierung
      • Tribofähigkeit
      • Korngrößenverteilung
  • Modul 0005 – Vorbehandlungen
    • Reinigung
    • Schleifen, Bürsten, Polieren
    • Strahlen
    • Gleitschleifen / Trovalieren
    • Laugenentfettung, Beizen
    • Phosphatierung
      • Eisenphosphatierung
      • Zinkphosphatierung
      • Qualitätskontrolle
    • Chromatieren
    • Spritz- und Feuerverzinkung
    • Vorbahndlung von Aluminium
    • Vorbehandlung von Magnesium
    • No-Rinse Verfahren
  • Modul 0007 – Praxis
    • Industrie
    • Außenbereich und Bau
    • Automobilindustrie
    • Kleinstteilbeschichtung
    • Glasflaschen
    • Holz und MDF Platten
    • Regale
  • Modul 0009 – Qualität
    • Schichtdicke
    • Glanzgrad
    • Farbton
    • Visuell (Metermerie)
    • Haftung
    • Korrosionsbeständigkeit
    • Härte
    • Elastizität
    • Vernetzung
    • Lichtbeständigkeit

Was ist das Besondere?

Wir begrenzen die Teilnahme auf maximal 6 Personen. Die Dauer der Kurse richtet sich nach Inhalt und nachdem wie schnell die Teilnehmer das Wissen verstehen. Lernziel ist, dass jeder am Ende die Kernbotschaften, Prozesse und Abläufe verstanden hat. Nach jeder Sitzung gibt es die Möglichkeit mit dem Dozenten persönlich zu sprechen. Dies erfolgt nach Absprache. Wir erklären den Inhalt so praxisnah wie möglich. Alle Experten kommen aus der Industrie und haben mit den Systemen die Sie erklären jahrelang gearbeitet. Oft laden wir zu einzelne Themen auch Fachfirmen ein, um die neues Produkte Techniken vorzustellen. Im Vordergrund geht es immer um das fachliche Wissen und nicht um Vertriebsinteressen.

Termine:

Nach der Bestellung erhalten Sie die Zugangsdaten für die Zoom Sitzungen. Die ersten 6 Teilnehmer werden in die Sitzung gelassen, danach wird die Sitzung für weitere Gäste gesperrt.

I Cal Kalender URL:

https://calendar.google.com/calendar/ical/91ubb9rv81f9igbc0fueuvjc3c%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Technische Voraussetzungen:

Vorab wird mit jedem Teilnehmer ein Technik-Check durchgeführt. Dadurch wird sicher gestellt, dass Mikrofon, Lautsprecher und die Übertragung reibungslos funktioniert. Die Teilnahme an diesem Check ist kostenlos. Es wird eine Internetleitung von 1.5Mbps Upload / 1.5Mbps Download vorausgesetzt. An Hardware wird eine HD-Kamera und ein gutes Mikro erwartet.

Weitere Informationen finden Sie unter:

ZOOM Empfehlung